0800nummern.com

+49 (0)30 / 27 87 42 97

Ihre 0800 Nummer *

für den perfekten Kundenservice

  • Mailbox
  • Echtzeitstatistiken
  • Call Center Lösungen
  • Sekundengenaue Abrechnung
  • Anrufe aus dem Mobilfunknetz nur 14,0 ct/min
  • Anrufe aus dem Festnetz nur 3,3 ct/min
  • keine Laufzeitverträge
  • mtl. nur 7,50 € pro Account (Netto)
Ihre 0800-Nummer für den perfekten Kundenservice

ADAC Hotline

Der ADAC (Allgemeine Deutsche Automobil-Club) ist ein Unternehmen, das zahlreiche Dienstleistungen rund um das Thema Mobilität anbietet. Dazu gehören vor allem die Pannenhilfe, aber auch die Luftrettung, Reiseschutzleistungen im Ausland sowie Informationen zum Verkehr und Reisen und vieles mehr. Gegründet wurde der ADAC bereits im Jahr 1903 in Stuttgart. Was damals noch als Deutsche Motorradfahrer-Vereinigung begann, wurde 1911 zum Allgemeiner Deutscher Automobil-Club umgewandelt. Im Jahr 1965 konnte der ADAC bereits mehr als eine Million Mitglieder verzeichnen und der Zuwachs wurde aufgrund der steigenden Reiselust über die folgenden Jahre immer größer. Heute sind es mehr als 18 Millionen ADAC-Mitglieder. Der ADAC verfügt über mehrere Tochtergesellschaften, wie die ADAC-Schutzbrief Versicherungs-AG, die ADAC-Rechtsschutz Versicherungs-AG, die ADAC Verlag GmbH, die ADAC Autovermietung GmbH sowie die ADAC Finanzdienste GmbH. Zudem ist der ADAC in Deutschland in 18 Regionalclubs aufgeteilt. Der Hauptfirmensitz des Unternehmens befindet sich in München (Stand: 2014).

Eine Mitgliedschaft beim ADAC gibt es in verschiedenen Tarifmodellen für die ganze Familie, aber auch für Singles und Paare sowie mit zusätzlichem Auslandsschutz. Der ADAC bietet aber nicht nur seinen Mitgliedern zahlreiche Leistungen, auch darüber hinaus werden auf dem Online-Portal zahlreiche Dienstleistungen rund um die Themen Verkehr und Reisen angeboten. In der Rubrik „Info, Test und Rat“ gibt es Tipps zu zahlreichen Themen, wie zum Beispiel Verkehr, Fahrzeugkauf und Verkauf, Reifen, Reparatur, Autopflege und vieles mehr. Die Rubrik „Reise und Freizeit“ bietet dagegen einen Routenplaner, Stauinfos, Reise- und Sicherheitshinweise, Infos zu Mautgebühren sowie zahlreiche Länderinfos, Reiseangebote und Reiseratgeber sowie Wissenswertes zu Camping, Wassersport und Wintersport. Unter der Rubrik „ADAC Produkte“ sind Leistungen wie Versicherungen, Sicherheitstraining, Finanzdienste, Autovermietung, Handytarife, Bücher, Magazine und Apps und vieles mehr zu finden.

 

Wenn Sie noch Fragen zum Unternehmen oder zu den Dienstleistungen des ADAC haben, können Sie jederzeit den Kundenservice kontaktieren. Dieser steht Ihnen für allgemeine Fragen unter der folgenden Nummer zur Verfügung.

 

ADAC Hotline Info-Service

0 800 5 10 11 12

 

Hier können Sie sich ausführlich zu den Tarifen einer ADAC-Mitgliedschaft aber auch zu anderen Themen beraten lassen. Die Hotline ist immer in der Zeit von Mo. bis Sa. zwischen 8:00 und 20:00 Uhr für Sie erreichbar.

 

Wenn Sie irgendwo eine Panne haben, hilft Ihnen die Pannenhilfe des ADAC weiter. Hier rufen Sie einfach bei der folgenden Hotline an und nennen dem ADAC-Mitarbeiter Ihre Mitgliedsnummer. Alles Weitere wird dann in die Wege geleitet und Sie müssen nun nur noch auf das Eintreffen des ADAC-Fahrzeugs warten.

 

ADAC Hotline Pannenhilfe

0 180 2 22 22 22

 

Diese Hotline ist selbstverständlich täglich rund um die Uhr für Sie erreichbar. Alternativ können Sie die Pannenhilfe aber auch online bestellen, zum Beispiel, wenn Ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz bei Ihnen zu Hause liegengeblieben ist.

 

Wenn Sie sich im Ausland aufhalten und die Hilfe des ADAC benötigen, rufen Sie bitte eine der folgenden Nummern an.

 

+49 89 22 22 22 (bei Fahrzeugschaden)

+49 89 76 76 76 (bei Verletzung/Erkrankung)

+49 73 33 80 83 50 (ADAC TruckService)

 

Auch auf Facebook, Twitter und Youtube ist der ADAC vertreten. Neuigkeiten aus dem Unternehmen können Sie auch im ADAC-Blog nachlesen.

 

0800 Nummer beantragen oder telefonisch: 030 / 27 87 42 97
* Die Bundesnetzagentur erhebt für jede Servicenummer eine Gebühr von 25,50 €; Zuführung aus den Mobilfunknetzen einmalig 30,00 €